Cumlosen, 24.09.2018, von Franz Pieter

Fernmeldetrupp sorgt für Verbindung

Am Wochenende vom 21.09.-23.09.18 war es für den Fernmeldetrupp der Fachgruppe Führung Kommunikation wieder soweit: die FK-Übung des Landesverbandes stand an. In diesem Jahr fand die Übung im brandenburgischen Cumlosen nahe Wittenberge statt. Ziel dieser Übung ist es, die Helfer der Fachgruppen FK im Landesverband für den Einsatz gemeinsam vorzubereiten und die Kameradschaft untereinander zu stärken.

FMKW mit Richtfunkantenne

In unterschiedlichen Szenarien und Aufgaben werden so alle Teileinheiten der FK in ihren Aufgabengebieten geschult.

Der Fernmeldetrupp aus Potsdam rückte mit Fernsprechausstattung sowie Richtfunktechnik an. 

Am Samstag begann dann die eigentliche Übung. Erster Auftrag des FmTrupps war es, eine Richtfunkverbindung zwischen dem Ortsverband Wittenberge und einem Deichabschnitt nahe Cumlosen aufzubauen. Nachdem diese Aufgabe bewältigt wurde, gab es den nächsten Auftrag: Verlegen der Richtfunkgegenstelle von Cumlosen nach Wahrenberg auf der anderen Seite der Elbe in Sachsen-Anhalt. Auch diese Aufgabe konnte schnell gelöst und eine Verbindung ohne Sicht über 4 km konnte bedenkenlos genutzt werden. 

Gegen Nachmittag bekam der Trupp nun die nächste Aufgabe: Unterstützen des Fernmeldetrupps aus Berlin beim Abbau der Feldkabelverbindung. Diese war eine über 6km lange Fernsprechverbindung durchs Feld. Der Potsdamer Trupp baute das Kabel soweit zurück, dass der Berliner Trupp das Kabel nur noch auftrommeln und verlassen mussten. Auf Grund der Zeit kam gehen 18 Uhr dann der letzte Auftrag: Abbau eines Teilabschnittes des Fernmeldetrupps aus Magdeburg. Gegen 19:45 Uhr konnte der Übungsteil des Wochenendes dann mit vollster Zufriedenheit beendet werden. 

 

Am Sonntag stand dann nur noch das Verlasten der Technik sowie das Verlegen der Einheiten in die Ortsverbände an. Unserr FmTr fhr gemeinsam mit der FK Berlin nach Berlin und später nach Potsdam. 

Wir bedanken uns für die super Zusammenarbeit mit der FK Halle sowie den Fernmeldetrupps aus Berlin und Magdeburg.


  • FMKW mit Richtfunkantenne

  • FMKW

  • Richtfunkstrecke in Betrieb

  • Teil der Richtfunkstrecke auf einem Balkon eines Hauses

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: