Ludwigsfelde, 06.11.2021

Ausbildung mit Blick über den Tellerrand

Am Samstag, 6.11.2021 fand auf dem ehemaligen IFA Werksgelände in Ludwigsfelde eine gemeinsame Ausbildung der Feuerwehr Großbeeren und unserer FGrN ( Notversorgung und Notinstandsetzung ) statt.

Gruppenbild von Freiwilliger Feuerwehr und THW

Gruppenbild von Freiwilliger Feuerwehr und THW

Gemeinsam mit der Feuerwehr wurde der Umgang und das Anleitern mit der Drehleiter sowie das Handling mit der Drohne geübt. Ein gemeinsames Ausbildungsthema an diesem Tag war das Retten und das sichere Arbeiten in großen Höhen.

Zeitgleich konnte auch die neue Ausstattung der FGrN zur Unterbringung und Versorgung von Einsatzkräften aufgebaut und ausprobiert werden. Ebenfalls wurde die Stromversorgung und Beleuchtung für die Versorgungszelte durch die FGrN mittels 50 kVa SEA sichergestellt. Insgesamt nahmen an der Ausbildungsveranstaltung 16 Kameraden der FW Großbeeren und 9 Kameraden der FGr N des Ortsverbandes Potsdam teil.

Wir danken dem Eigentümer des Geländes, welcher immer wieder gern bereit ist Organisationen wie Feuerwehr, THW, SEK und Zoll seine Tore zu Ausbildungszwecken zu öffnen. Nicht zuletzt geht unser Dank an die Kameraden der Feuerwehr Großbeeren für die hervorragende Zusammenarbeit und für die Chance einmal über den Tellerrand hinaus zu schauen....

Es war ein gelungener Ausbildungsdienst.


  • Gruppenbild von Freiwilliger Feuerwehr und THW

  • Gruppenbild von Freiwilliger Feuerwehr und THW

  • Helfer des THW beim Abseilvorgang

  • Helfer des THW beim Abseilvorgang

  • Arbeiten mit der Drehleiter

  • Arbeiten mit der Drehleiter

  • Bild der Zusammenarbeit THW und Feuerwehr

  • Bild der Zusammenarbeit THW und Feuerwehr

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: