Berlin, 07.10.2017, von THW Potsdam: Max Krause, Thomas Rohde

Einsätze Sturm Xavier 07.10.2017

Unterstützung der Feuerwehrbereitschaft Berlin

Ladekran der Fachgruppe Wassergefahren im Einsatz

Gegen neun Uhr wurde die Fachgruppe Wassergefahren (FGr.W) des THW Ortsverbandes Potsdam zur Feuerwehrbereitschaft nach Berlin alarmiert. Nach dem Eintreffen im Bereitschaftsraum in der Feuerwache Steglitz, kam der erste Einsatz mit dem Stichwort Baum. Von hieraus ging es nach Neukölln in die Weserstraße. Am Einsatzort erwartete die uns eine ca. 15 Meter hohe Linde, welche sich während des Sturmtiefs über Straße bis in die gegenüberliegende Hauswand gelegt hatte. Ein PKW , der in der Straße parkte, wurde von dem Baum getroffen und schwer beschädigt. Am Einsatzort wartete bereits ein Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug (HLF) der Berliner Feuerwehr aus Treptow. Nach der ersten Lageerkundung wurde beschlossen den Ladekran der FGr.W als Haltepunkt für den Baum zu nutzen und den Baum nach und nach abzutragen. Zur weiteren Unterstützung wurde eine Drehleiter der Berliner Feuerwehr beordert. Mit Hilfe der Drehleiter wurde zuerst die Krone Stück für Stück mit Hilfe von Kettensägen abgetrennt. Insgesamt waren zwischenzeitlich 2 HLFs, 1 Drehleiter, 1 Rüstwagen, 1 MTW und der Ladekran FGr.W vor Ort. Nach ca. 4 Stunden konnte der Einsatz erfolgreich beendet werden. Die Zusammenarbeit mit der Berliner Feuerwehr verlief ausgezeichnet.

Schon fast auf der Heimfahrt, erreichte uns weitere Alarmierung. In Charlottenburg war ebenfalls ein Baum durch den Orkan umgestürzt. Die Anfahrt erfolgte erneut durch Sonder- und Wegerechten, da der Baum auf den Fußgängerweg abzustürzen drohte. In diesem Fall war bereits die zweite Bergungsgruppe aus dem THW Ortsverband Berlin Neukölln vor Ort. Am Einsatzort verschafften sich die Kräfte einen ersten Überblick. Ein Baum war auf Transporter gestürzt.  Schnell stellte sich jedoch heraus, dass der Baum mit Hilfe des Ladekrans vom Transporter gehoben und auf der Straße abgelegt werden konnte. Dort zerlegte die Bergungsgruppe den Baum anschließend mit Hilfe von Kettensägen. Auch dieser Einsatz konnte erfolgreich in Zusammenarbeit mit den Berliner Kameradinnen und Kameraden abgearbeitet werden.


  • Ladekran der Fachgruppe Wassergefahren im Einsatz

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: