Tiefenbrunnen, 15.05.2019, von Jens Beier

Wasserversorgung für und gegen den Waldbrand

In diesem Jahr sind im Land Brandenburg schon einige Waldbrände ausgebrochen und der Sommer hat noch nicht begonnen.

THW-Helfer beim Aufbau des Pufferbecken

THW-Helfer beim Aufbau des Pufferbecken

Deshalb haben die zwei Bergungsgruppen des THW Potsdam den Ausbildungssamstag genutzt, um in der Umgebung von Treuenbrietzen unter realen Bedingungen zu trainieren. Auf der Anfahrt wurden zur angemeldeten Übung auch die Sondersignale genutzt. Das reale Übungsszenario wurde schon auf der Fahrt kurz vor dem Übungsort jedem klar. Links und rechts waren die Schäden vom letzten Waldbrand im Sommer nicht zu übersehen.

Alle beteiligten Fahrzeuge der Bergungsgruppe und des Zugtrupps wurden an der Waldzufahrtsstraße im Ortsteil Tiefenbrunnen so positioniert, dass von dort aus das benötigte Material vom Anhänger und den Fahrzeugen gut abgeladen werden konnte. 

Die Aufgaben im Einzelnen:

- Fahren unter Sonder- und Wegerecht

- Aufbau und Betrieb einer Löschwasserentnahmestelle und einer Notstromversorgung

- Aufbau einer Wasserstrecke mit Schlauchüberführung mittels Einsatzrüstsystem

- Aufbau eines Pufferbeckens für das Löschwasser

- Tragen der Atemschutzgeräte und Organisation der Ablösung 

- Ausleuchten der Einsatzstelle

Für den Aufbau der Löschwasserentnahmestelle können in Zukunft punktuell im Wald fest installierte Pumpen genutzt werden. Auch dies wurde mit der örtlichen Feuerwehr verprobt. Am Nachmittag konnte die Übung erfolgreich beendet werden. Auch die Helfer der Grundausbildung konnten einige Themen Ihrer Ausbildung live erleben. 

Vielen Dank für die sehr gute Vorbereitung der Übung, weshalb alle Übungsaufgaben mit stets motivierten Helfern abgearbeitet  werden konnten. 

Der Sommer kann kommen.


  • THW-Helfer beim Aufbau des Pufferbecken

  • THW-Helfer beim Aufbau des Pufferbecken

  • THW-Helfer unter Atemschutz

  • THW-Helfer unter Atemschutz

  • Einseisung der THW-Helfer

  • Einseisung der THW-Helfer

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: